Sinnlose Sprüche beim Sex

Vorwort – In vielen deutschen Schlafzimmern läuft Matratzensport als Stummfilm. Meist endet der stille Bettkampf mit einem der fünf Vokale unseres Alphabets: „A, E, I, O, U!“. Aufgeschlossene Sexpaare versuchen es mit Dirty-Talk: „Mach mir den Königstier!“. Doch die Quasselstrippen der Bettgeschichte haben noch ganze andere Sprüche parat:

  1. Bin ich gut?
  2. Du hast da einen Pickel auf der Schulter.
  3. Endlich Anal, mir juckt’s da schon den ganzen Tag.
  4. Zieh mal am Finger!
  5. Oh, wie süß. Die Katze guckt zu.
  6. Los, gib mir deine Sacksuppe.
  7. Sag mir was Schmutziges! – Küche.
  8. Ich habs, wir sollten das Schlafzimmer rot streichen. Was meinst du?
  9. Kannst du umschalten? Ist grad Werbung. Ich komm nicht ran.
  10. Ich nehm Kondome jetzt immer doppelt. Ich muss sparen.
  11. Ist das da dein G-Punkt? (Falsches Loch)
  12. Dein Bauch schwabbelt immer so lustig.
  13. Der ist ja niedlich.
  14. Wenn du schon da unten bist, kannst du mir am Sack kratzen?
  15. Wusstest du, dass in diesem Bett meine Oma gestorben ist?

Auf dem Weg zum Höhepunkt, kickt es die meisten zurück in den Keller. Ist es euch schon widerfahren, dass euer Betthase per Spruch den Sex versaut hat? Welche Sprüche würdet ihr auf keinen Fall im Bett hören wollen?

MisterFuchs

Tags: , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

 
Easy AdSense by Unreal